Terms of Service

Nutzungsbedingungen

§1 Caritas E-Learning
(1) Dieses ILIAS E-Learning System ist ein Angebot der Caritas.
(2) Caritas bietet den Teilnehmern WWW-basierte Lernmaterialien für die ausschließliche persönliche Nutzung an.
(3) Falls Sie irgendeine Frage bezüglich dieser Vereinbarung haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Cornelia Josten
E-Mail: cornelia.josten@caritasnet.de
Post: Caritas
Georgstr. 7, 50676 Köln

§2 Urheberrechte
(1) Mit dieser Vereinbarung erkennen Sie ausdrücklich an, dass das Dienstangebot von Caritas Informationen, Texte, Software, Bilder, Videos, Grafiken, Sound und andere Materialien enthält, die durch Urheber-, Marken- oder Patentrechte geschützt sind, und dass die Urheber- und Verwertungsrechte ausschließlich Caritas oder seinen Lizenzgebern gehören.

§3 Verwendung der Informationen und Materialien
(1) Das hiermit gewährte Nutzungsrecht am Dienstangebot von Caritas ist nicht übertragbar und Ihnen allein zugestanden. Sie sind berechtigt, die Materialien, die Ihnen durch Caritas zugänglich sind, zu nutzen, anzuzeigen, neu zu formatieren, herab zuladen und auszudrucken. Dieses Recht bezieht sich nur auf den persönlichen und nicht-kommerziellen Gebrauch.
(2) Sie verpflichten sich, Caritas-Materialien nicht für andere Zwecke zu vervielfältigen, zu nutzen, zu verkaufen, zu übertragen, zu publizieren oder anderweitig zur Verfügung zu stellen.
(3) Auf gelegentlicher und unregelmäßiger Basis ist es Ihnen gestattet, unwesentliche Teile der Caritas-Materialien in Seminararbeiten, Referaten und Artikeln zu verwenden, vorausgesetzt, dass die Bestimmungen des Urheberrechts eingehalten werden. Diese Zustimmung ist daran gebunden, dass jede Verwendung von Caritas-Materialien durch einen korrekten Quellenvermerk kenntlich gemacht wird.
(4) Die vorgenannte Erlaubnis umfasst nicht Postings an Newsgruppen, Mailinglisten, elektronischen schwarzen Brettern oder sonstige elektronische Vertriebswege außerhalb der Caritas-Umgebung.
(5) Wenn Sie Caritas-Materialien für andere Zwecke als hier aufgeführt verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an die Caritas.

§4 Über diese Vereinbarung
(1) Diese Vereinbarung kann online eingesehen werden unter dem Menupunkt "Nutzungsvereinbarung" auf Ihrer persönlichen Einstiegsseite.
(2) Caritas ist berechtigt, jeden Abschnitt dieser Vereinbarung zu jeder Zeit zu ändern. Änderungen treten in Kraft, sobald Caritas sie online publiziert hat. Wenn Sie den Änderungen nicht zustimmen, müssen Sie Ihre Subskription des Caritas-Angebots beenden. Durch Ihren fortgesetzten Gebrauch des Caritas-Angebots stimmen Sie der geänderten Vereinbarung zu und sind durch die Bestimmungen der geänderten Vereinbarung gebunden.

§5 Änderung des Angebots
(1) Caritas kann Teile oder bestimmte Funktionen des Angebots jederzeit ändern oder außer Kraft setzen. Entsprechend kann Caritas jederzeit die Nutzung und den Zugang zu den Caritas-Angeboten sowie die Dauer und den Umfang der Nutzung beschränken. Caritas ist jedoch bestrebt, Ausfallzeiten möglichst kurz zu halten und dafür Sorge zu tragen, dass alle Funktionen jederzeit zur Verfügung stehen.

§6 Gebühren
(1) Für die Nutzung der Caritas -Materialien fallen für Teilnehmer an Weiterbildungsmaßnahmen der Caritas keine weiteren Gebühren an.

§7 Registrierung und Zugangskennung
(1) Durch Nutzung des Caritas-Angebots unter den Bedingungen dieser Vereinbarung versichern Sie Caritas, dass:
• dass Sie Ihre Nutzerkennung und Ihr Passwort niemandem mitteilen werden.
Falls irgendeine der Nutzerinformationen wissentlich falsch gegeben wurden oder bei Änderung der Nutzerdaten diese absichtlich nicht korrigiert werden, oder Sie in irgendeiner Weise gegen diese Bestimmungen verstoßen, hat Caritas das Recht, Ihre Nutzungsberechtigung vorläufig aufzuheben oder zu beenden.
• Sie sind verantwortlich für jede Nutzung des Caritas-Angebots, die mit Hilfe Ihrer Nutzerkennung und Ihres Passworts ausgeführt wird. Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Nutzerkennung und Ihr Passwort vor unautorisiertem Gebrauch geschützt sind. Falls Sie eine missbräuchliche Verwendung Ihrer Zugangsdaten bemerken oder vermuten, verpflichten Sie sich, die Caritas unverzüglich zu benachrichtigen.

§8 Ende der Caritas-Nutzungsberechtigung
(1) Die Nutzungsberechtigung für Caritas und das Recht, die Caritas-Materialien zu verwenden, erlischt mit Ihrem Ausscheiden aus den Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen der Caritas.
(2) Sie können Ihr Recht, das Caritas-Angebot zu nutzen, jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden, indem Sie Ihren Entschluss der Caritas bekannt geben.
(3) Caritas kann den Zugang zu den Caritas-Materialien in Teilen oder gänzlich aussetzen oder Ihre Nutzungsberechtigung zu beenden, wenn die Caritas-Materialien (durch Sie oder durch irgendjemand anderen, der unter Ihrer Nutzerkennung und Ihrem Passwort Zugang zu Caritas hat) in einer Weise genutzt werden, die Caritas für eine Verletzung dieser Vereinbarung hält oder die in anderer Weise zu einem Schaden für Caritas führt.

§9 Gewährleistung und Produkthaftung
(1) Die Caritas-Dienste, Informationen und Materialien werden auf der Basis "as-is" und "as-available" angeboten. Es gibt keine Gewährleistung.
(2) Sie stimmen ausdrücklich zu, dass der Gebrauch der Caritas-Materialien auf eigenes Risiko erfolgt. Caritas übernimmt keine Gewähr, dass die Programmfunktionen den Anforderungen des Nutzers genügen oder in der von ihm getroffenen Auswahl zusammenarbeiten. Weder der Hersteller noch der Entwickler haften für irgendwelche Schäden, die aufgrund der Benutzung des Programms entstehen.

§10 Bekanntmachungen
(1) Caritas nutzt für Bekanntmachungen an Sie E-Mail, Postings im Bereich des Caritas-Angebots oder konventionelle Briefpost. Bekanntmachungen durch Caritas gelten von dem Tag an, an dem Caritas zureichende Anstrengungen unternommen hat, Sie zu erreichen. Sie können Caritas wie in Paragraph 1 beschrieben erreichen. Ihre Mitteilungen an Caritas sind gültig mit dem Tag, an dem Caritas die Mitteilung erhält.

Köln, den 15.07.2004